- NEWSCORNER -
15. Februar


Reha- und Intesivpflege
Noch ein Stärkungsgesetz
Konzertierte Aktion Pflege
Kleine Sonderseite
Sofortprogramm Pflege 1
13.000 Stellen für die Altenpflege
Sofortprogramm Pflege 2
Personaluntergrenzen im Krankenhaus
Bundestagsdebatten
Pflegepolitk in Bild und Ton
Zum Nachlesen
Pflegepolitik zum Nachlesen
Bundespflegekammer
Auf dem Weg zur berufsständischen Vertretung
Streitpunkt Pflegeversicherug
Umlage vs. Kapitaldeckung
Aus Stadt und Region
Politik und Pflege in Münster
Links
Quellen politischer Informationen
Kontakt
eMail und Twitter

Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz

Die Bundesregierung hat ein Gesetz zur Reformierung der Intensivpflege verabschiedet. So soll die pflegerische Versorgung von Menschen mit Beatmung unter dem Vorwand der Qualitätssteigerung in stationären Einrichtungen erfolgen.
Dadurch könnte Pflegefachpersonal aus der 1:1 Versorgung freigesetzt werden, um im stationären Bereich mehr Menschen versorgen zu können

Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit
PDF Download: Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (GKV-IPReG)
Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der Bundestagsfraktion B´90 / Grüne

Autorenmeinung: Diese Webseite bemüht sich, politische Informationen zu Politik und Pflege möglichst ganzheitlich und überparteilich darzustellen.
Zum Gesetzesvorhaben persönliche Stellungnahmen:

Intensivpflege stärken Bundesregierung ohne Zahlen

RISG Reha und Intensivpflege Stärkungsgesetz Eine Kritik