- NEWSCORNER -
update: 4. Oktober 2019
Reha- und Intesivpflege
Noch ein Stärkungsgesetz
Konzertierte Aktion Pflege
Kleine Sonderseite
Sofortprogramm Pflege 1
13.000 Stellen für die Altenpflege
Sofortprogramm Pflege 2
Personaluntergrenzen im Krankenhaus
Bundestagsdebatten
Pflegepolitk in Bild und Ton
Zum Nachlesen
Pflegepolitik zum Nachlesen
Bundespflegekammer
Auf dem Weg zur berufsständischen Vertretung
Streitpunkt Pflegeversicherug
Umlage vs. Kapitaldeckung
Aus Stadt und Region
Politik und Pflege in Münster
Links
Quellen politischer Informationen
Kontakt
eMail und Twitter

Das Pflegepersonalstärkungsgestz

- Personaluntergrenzen Personaluntergrenzen im Krankenhaus -

Zu Beginn des Jahres 2019 tritt das Pflegepersonalstärkungsgesetz in Kraft. Um die Situation in Krankenäusern zu verbessern, sind im Rahem des PPSG auf ausgewählten Stationen Personaluntergrenzen eingeführt worden. Hierdurch soll in besonders sensiblen Bereichen die pflegerische und medizinische Versorgungssicherheit gewährleistet werden.

Vorabergebnisse aus dem "Krankenhausbarometer 2019" zeigen jedoch, dass es durch die Einhaltung der Untergrenzenregelung zu teils erheblichen Verwerfungen innerhalb der Kliniken kommt.

Im Rahmen einer Rede vor dem deutschen Bundestag räumt der Minister Probleme bei der Umsetzung seines Sofortprogramms ein.


Personaluntergrenzen Personaluntergrenzen im Krankenhaus - Informationen des Ministeriums für Gesundheit

37 Prozent der Kliniken müssen Intensivbetten zeitweise schließen (dkgev.de)

Auswirkungen der Ergebnisse des Qualitätsberichts über stationäre Patientenversorgung in Krankenhäusern

.